Viele Menschen leiden unter Schwierigkeiten beim Einschlafen oder Durchschlafen. Besonders dann, wenn sie sich deshalb auch in Ihren Tagesaktivitäten eingeschränkt fühlen. Ein innovatives Therapieprinzip bringt den physiologischen Schlaf durch die spezifische Einwirkung auf das Orexin-System zurück, das den biologischen Schlaf-/Wach-Rhythmus steuert. Die Aktivität am Folgetag wird nicht beeinflusst, da es zu keiner unspezifischen Dämpfung der Hirnfunktionen kommt. Der erste Wirkstoff dieser neuen Klasse hat jetzt die EU-weite Zulassung erhalten.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.