Innere Medizin
Tabakkonsum in Deutschland

Rauchverzicht – nein, danke?

Im letzten Jahr ist gemäß einer aktuellen Umfrage die Quote der Raucher:innen in Deutschland angestiegen. Mehr als die Hälfte der Befragten sind nicht bereit, auf den Glimmstängel zu verzichten.
Pneumologie

Allergen-spezifische Immuntherapie

Neue Real-World-Langzeitdaten zur Allergen-spezifischen Immuntherapie, Perspektivwechsel in der Asthmatherapie, Lungenbeteiligung beim VEXAS-Syndrom liegen vor.
Influenza

Zielgenauer Schutz

Nach einer ausgefallenen Saison zum Jahreswechsel und einer nur mäßigen Welle letztes Jahr muss zur diesjährigen Influenza-Saison wieder mit erhöhten Fallzahlen an Virusgrippe-Erkrankungen gerechnet werden.
Pneumokokken-Prävention

Zulassung für Säuglinge und Kinder

Ein 15-valenter Pneumokokken-Konjugat-Impfstoff kann nun auch für Säuglinge ab sechs Wochen sowie für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren eingesetzt werden.
Atemwegsinfekte

Nasenschleimhaut und Infektionsschutz

Eine intakte Nasenschleimhaut sorgt nicht nur für Erwärmung und Befeuchtung der Atemluft, sie kann auch eine Barriere sein gegen eindringende Krankheitserreger.
Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

Genauer hinsehen lohnt sich

Für ein besseres Verständnis der COPD richtet sich der Fokus immer weiter auf die Beschreibung bestimmter Patienten-Subgruppen.
Typ-2-Diabetes

Injektionstherapien

Typ-2-Diabetes sollte möglichst früh risikobezogen behandelt und im Verlauf kontinuierlich betreut werden.
COVID-19-Infektion

Antivirale Therapie leicht gemacht

Seit Mitte August können Hausärzt:innen Paxlovid®, ein orales antivirales Therapeutikum, nicht nur rezeptieren, sondern auch bei akuter COVID-19-Infektion abgeben.
Infektionskrankheiten

Immunabwehr natürlich stärken

Das Immunsystem lässt sich unterteilen in angeboren und erworben. Wirkstoffe aus der Natur können v.  a. das angeborene Immunsystem unterstützen.
Psyche und Nervensystem
Chronische Insomnie

Neues Therapieprinzip

In Europa sind 6 bis 12 % der Erwachsenen von einer chronischen Insomnischen Störung betroffen. Ein neues Therapieprinzip soll den physiologischen Schlaf zurückbringen.
Atopische Dermatitis

Systemtherapie zu selten

Mit dem humanen monoklonalen Antikörper Dupilumab gibt es eine zielgerichtete systemische Therapie bei einer atopischen Dermatitis.
Schlafstörungen

Unruhe verursacht Schlafprobleme

Innere Unruhe und kreisende Gedanken behindern beim Abschalten und damit auch beim Ein- und Durchschlafen.
(Residuale) Exzessive Tagesschläfrigkeit

Ein Symptom – mehrere Ursachen

Die Exzessive Tagesschläfrigkeit (EDS) kann zu schlechterer Gedächtnisleistung, Konzentrationsproblemen sowie erhöhtem Unfallrisiko führen.
Psychosozialer Stress

Weniger Hypervigilanz nach Stress

Stress-Situationen können die Aufmerksamkeit beeinträchtigen und zu einer Verminderung der Wachheit führen.
Insomnie

Schlafqualität und Tagesbefindlichkeit

Der Vorteil enantiomerreiner Wirkstoffe für die Pharmakotherapie besteht darin, dass sie deutlich effektiver und verträglicher sind und den Organismus von unnötiger Metabolisierungsarbeit entlasten.
Schlafstörungen

Wege aus dem Gedankenkarussell

Immer mehr Patient:innen klagen über Ängste und in der Folge über Schlafstörungen.
Intuitives Bogenschießen

Da machen auch Männer gerne mit

Autogenes Training, Yoga oder Qigong werden oft als Psychohygienemaßnahmen empfohlen. Eine mögliche Alternative kann das Intuitive Bogenschießen sein.
Bewegungsapparat
Axiale Spondyloarthritis

Geschlechtsspezifische Unterschiede

Frauen mit ankylosierender Spondylitis erfahren eine höhere Krankheitsaktivität und teils auch Krankheitslast, was mit der generellen Verzögerung der AS-Diagnose bei Frauen in Verbindung stehen könnte.
Vitamin-B12-Mangel

Erfahrungen und Fallstricke

Wird Vitamin-B-12-Mangel nicht frühzeitig behandelt, sind hämatologische und neurologische Folgen möglich.
Lipodystrophie

Erkennen und behandeln

Bei Patient:innen mit Insulinresistenz und Hypertriglyzeridämie muss nicht immer ein metabolisches Syndrom vorliegen. Es kann sich auch um eine Lipodystrophie handeln.
Onychomykosen

Intensive Nageldurchdringung

Nagelmykosen werden häufiger beobachtet. Die Therapie sollte kombiniert systemisch und topisch erfolgen.
Neurodermitis

Passende Therapie gesucht

Mit dem humanen monoklonalen Antikörper Dupilumab gibt es seit 2017 eine zielgerichtete systemische Therapie bei einer atopischen Dermatitis (AD).
Rheumatoide Arthritis

Frühzeitig, wirksam und sicher behandeln

Die rheumatoide Arthritis (RA) manifestiert sich zwischen dem 50. und 70. Lebensjahr und ca. dreimal häufiger bei Frauen.
Muskel-Skelett-Erkrankungen

Schmerzmittel-Sprays im Fokus

Schmerz ist für Patient:innen mit Muskel-Skelett-Erkrankungen ein weitverbreitetes Symptom, welches mit hohen Belastungsleveln verbunden ist.
Schwindel-Therapie

Gleichgewicht per App trainieren

Eine neue kostenlose, wissenschaftlich fundierte App ermöglicht Schwindelpatienten ein kontinuierliches Gleichgewichtstraining.