Diabetes
Diabetes mellitus Typ 2

Multifaktorielle Behandlung

Der frühzeitige Einsatz zeitgemäßer, multifaktorieller Behandlungsoptionen kann die Lebenszeit der Patient:innen deutlich verlängern und verbessern.
#DiabetesDialog 2022

#DiabetesDialog 2022

Menschen mit Diabetes zuhören, antworten und unterstützen: Das ist der #DiabetesDialog 2022. Mit Sanofi als Initiator stehen mehr als 20 Partner hinter der Aktionsreihe.
Diabetes mellitus

Bewegung und Ernährung als Stellschrauben

Mehr körperliche Aktivität sowie eine gezielte Anpassung des Ernährungsverhaltens können sich bei Diabetiker:innen als Schlüssel erweisen, um das Fortschreiten der Erkrankung aufzuhalten oder sogar in Remission zu gehen.
Diabetesmanagement

Schritt für Schritt optimieren

Real-time-CGM-Systeme liefern kontinuierlich Glukosewerte und bilden auf einfache und zuverlässige Weise den Verlauf der Stoffwechseleinstellung ab.
Diabetes mellitus

Biofaktoren bei diabetischen Neuropathien

Die diabetische sensomotorische Polyneuropathie weist bei manifestem Diabetes eine Prävalenz von rund 30 % auf.
Typ-2-Diabetes

Standards auf dem Prüfstand

Wie wichtig es ist, das individuelle Risikoprofil und die persönliche Lebenssituation von Menschen mit Typ-2-Diabetes zu berücksichtigen?
Wundmanagement

Hohen Amputationsraten begegnen

Aus Scheu vor einer COVID-19-Ansteckung verzichteten in den letzten Monaten viele Diabetiker:innen auf Arztbesuche zwecks Wundversorgung.
Diabetes mellitus Typ 2

Stoffwechsel in Balance

Seit 2021 gibt es eine überarbeitete Auflage der Nationalen Versorgungsleitlinie (NVL) Typ-2-Diabetes
Diabetes mellitus

Digitalisierung eröffnet neue Chancen

Acht bis neun von zehn Diabetetiker:innen werden v.  a. hausärztlich betreut. Das setzt idealerweise eine hohe Bereitschaft voraus, diabetologische Expertise zurate zu ziehen.
Diabetes

Diabetes-Apps auf Krankenschein

Wie schätzen diabetologisch tätige Ärzt:innen die Bedeutung von Diabetes-Apps ein?
Interaktive Diabetes-Aufklärung

Gesünder unter 7 PLUS

Ende Juni war es wieder so weit: Die Diabetes-Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ ging in die nächste Runde.
Diabetes mellitus Typ 2

Expertenbewertung: Leid- oder Leitfaden?

Die ersten Kapitel der Nationalen Versorgungsleitlinie Typ-2-Diabetes wurden publiziert.
Insulintherapie

100 Jahre Insulin – hier stehen wir heute

Von der Entdeckung und Entwicklung der initialen Insulintherapie berichtete Dr. med. Nikolaus Trautmann, Hamburg, auf einem Symposium.
Influenza-Impfung

Ältere Diabetiker:innen profitieren von Impfung

Diabetes und Influenza: Das ist eine gefährliche Kombination, stellte Dr. Andreas Liebl, Bad Heilbrunn, fest und verwies dabei erhöhte Risiken für klinikpflichtige Infektionen sowie auf das hohe Risiko für hyperglykämisch-ketoazidotische Entgleisungen infolge schwerer Infektionen.
Diabetes melitus

Kampfansage gegen Diabetes und Übergewicht

Typ-2-Diabetes wird zunehmend als Multiorgankrankheit angesehen, mit weltweit steigender Tendenz. Das gilt auch für die Adipositas als einen der Mitfaktoren für eine Diabetes mellitus Typ 2-Erkrankung.
Diabetes mellitus

„Wir können die Daten deutlich sehen“

Glukosewerte nicht nur punktuell im Blut, sondern kontinuierlich im Gewebe zu messen, nützt Betroffenen und Ärzt:innen. Das Stoffwechselbild wird umfassender, die Beratung effektiver.