Infektionen und Impfen
Reisemedizinische Beratung

Häufige "Tropen-Souvenirs"

Bei Verdacht auf eine importierte Infektion nach Fernreise ist ein strukturiertes Vorgehen gefragt. Der nachfolgende Bericht greift die Schwerpunkte "Der Weg zur Diagnose" und "Malaria" heraus.
Atemwegsinfekte beim Kind

Nutzen von Phytotherapeutika

Phytotherapeutika haben in der Regel ein günstiges Nutzen-Risiko-Profil, und ihr Gebrauch ist bei Atemwegsinfekten weitverbreitet.
Influenzaimpfung

Zielgruppe beachten!

Unterschiedliche Zielgruppen sind je nach Alter, Begleiterkrankungen, Lebensumständen oder beruflichen Risiken unterschiedlich stark von Influenza betroffen.
COVID-19

Antikörpertests: Was sagen sie aus?

Die COVID-19-Infektionen explodieren. "Bin ich durch die Impfung ausreichend geschützt", lautet derzeit die zentrale Frage. Können Antikörpertests diese Frage beantworten?
COVID-19 und SARS-CoV-2-Testung für Reisende

Der Weg zum Zertifikat

Das Reisen in pandemischen Zeiten setzt ein hohes Maß an Flexibilität aller Beteiligten voraus – nicht zuletzt wegen des von vielen Ländern bei Einreise geforderten SARS-CoV-2-PCR-Test.
Südafrikanische Heilpflanze gegen akute Bronchitis

Umckaloabo

Extrakte aus der Wurzel der südafrikanischen Umckaloabo haben heute einen festen Platz in der Behandlung der akuten Bronchitis.
Akuter und chronischer Husten

Ab wann wird‘s kritisch?

Husten beginnt meist harmlos, kann aber auch als Krankheitssymptom einer schweren Grunderkrankung auftreten oder sogar die Krankheit selbst sein.
Rezidivierende EBV-Infektion

Welche Therapie hilft langfristig?

Meine 38-jährige Patientin leidet unter rezidivierenden EBV-Infektionen. Die Therapie erfolgte bisher nur symptomatisch mit NSAR. Welche Therapieoptionen bleiben?
Sexuell übertragbare Infektionen (STI)

Immer auf alles testen!

Eine sexuell übertragbare Infektion kommt selten allein. Und manchmal täuscht der erste Eindruck. Zwei Kasuistiken aus der auch für Hausärzt:innen relevanten Welt der STI.
Herpes zoster

Verlauf, Komplikationen, Therapie

Der unkomplizierte Herpes zoster kann rein klinisch diagnostiziert werden. Bei atypischer Manifestation sollte man einen Nachweis von Virus-DNA anstreben.
Fragen zu Aciclovir

Zosterimpfung und Prophylaxe

Kann man unter der Einnahme von Aciclovir gegen Herpes zoster impfen? Ist die Einnahme von Aciclovir vor einer| kosmetische Operation im Lippenbereich sinnvoll?
Problemwunden

Hausärztliche Wundversorgung

Therapieresistente und chronische Wunden gehen häufig mit einer hohen Keimbelastung einher, sind aber mit modernen Wundauflagen gut behandelbar.
Von Fall zu Fall

Das rote Ohr

Eine schmerzhafte Rötung der Ohrmuschel kann unterschiedliche Ursachen haben, die sich aber gut differenzieren lassen. Achten Sie dabei auch immer auf das Ohrläppchen!
Zeckenübertragene Erkrankungen

Neue Zecke, alte Krankheiten

Mit der Borreliose zählt die FSME in Europa zu den häufigsten zeckenübertragenen Infektionskrankheiten. Schuld daran sind heimische Zecken.